Gemeinde Herten


Gottesdienste

Sonntag 10.00 Uhr
Mittwoch 19.30 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

An der Feuerwache 24, 45699 Herten

Kontakt

Telefon: +49 18013157700354
3,9 ct/min aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.
E-Mail: herten@nak-re.de

Porträt: Gemeinde Herten

Einen kurzen Überblick über das Hertener Gemeindeleben finden Sie hier im Porträt. Wenn Sie uns erleben wollen, dann sind Sie zu unseren Gottesdiensten mit der Feier des Heiligen Abendmahls am Sonntag um 10.00 Uhr und am Mittwochabend um 19.30 Uhr herzlich eingeladen. Die Gottesdienste dauern etwa 60 Minuten und beinhalten, sonntags wie mittwochs, Predigt, Sündenfreisprache, Heiliges Abendmahl und Segensspendung.

Die Kinder 

Für die Kinder wird unser Glaube in verschiedenen Altersgruppen kindgerecht und anschaulich vermittelt. In der Vorsonntagschule, die sonntags parallel zum Gottesdienst stattfindet, werden den vier- bis sechsjährigen Kleinkindern einfache biblische Ereignisse näher gebracht. Schulkinder bis zum 10. Lebensjahr werden in der Sonntagschule unterrichtet.

Die älteren Kinder werden im Religions- bzw. Konfirmandenunterricht zu mündigen, selbstverantwortlichen Christen erzogen. Mit dem Erreichen der Religionsmündigkeit im Alter von 14 Jahren werden die jungen Christen konfirmiert und übernehmen selbst die Verantwortung für ihren Glauben.

Im „KiGo* 10-14“ kommen die Zehn- bis Vierzehnjährigen des Bezirkes einmal im Monat zum Kindergottesdienst zusammen. Außerdem findet für diese Altersgruppe einmal jährlich eine mehrtägige Kinderfreizeit statt.

*Kindergottesdienst

Die Jugendlichen

Nach der Konfirmation mit etwa 14 Jahren zählen junge Menschen zum Jugendkreis. In örtlichen und regionalen Jugendstunden, speziellen Jugendgottesdiensten, Seminaren und Jugendfreizeiten finden Jugendliche ein breites Angebot mit seelsorgerischem und theologischem Inhalt. 

Die Senioren

Gemeindemitglieder im Seniorenalter aus den Gemeinden Herten  treffen sich zu örtlichen und regionalen Seniorennachmittagen in Herten. Darüber hinaus finden jährlich mehrfach spezielle Gottesdienste für Senioren statt. 

Der Chor

Der Gemeindechor zählt zwischen 40 und 50 aktiven Mitgliedern . Der Chor verfügt über ein Liedrepertoire von ca. 350 Liedern, was ein aktives Mitgestalten durch den Vortrag von 3 - 7 Liedern in jedem Gottesdienst, ausgerichtet nach den jeweiligen Textwort, möglich macht und den Gottesdiensteilnehmern einen festlichen Rahmen bietet.

Zu den Kirchenfesttagen wie Pfingsten, Ostern, Weihnachten werden besondere Liedprogramme eingeübt. Hochzeiten und auch Trauerfeiern werden immer mit Chorgesang begleitet. 

Gegründet: 20.11.1905

Kirchenbau: 23.08.1966 (Bauantrag)

Kirchenweihe:05.04.1968

Mitglieder: 407 Stand Ende 2018

        davon aktiv:

  • 18 Kinder (bis 14 Jahre
  • 23 Jugendliche (15 - 30 Jahre)
  • 73 Erwachsene (31 - 60 Jahre)
  • 75 Senioren (ab 61 Jahre)

Jüngstes Mitglied: 2 Monat

Ältestes Mitglied: 94Jahre

Durchschnittsalter: ca. 52 Jahre

Seelsorger

  • ein Evangelist
  • siebenPriester
  • vier Diakone

Apostel Walter Schorr

Bischof Peter Johanning

Bezirksältester Raimund Gauert

Stand: Dezember 2018